Diese Webseite...

Diese Webseite...

… hat drei Aufgaben: Einmal ist sie als die interaktive Ergänzung zu meinem inzwischen abgeschlossenen Dissertationsprojekt „Hitzig und Berlin. Zur Organisation von Literatur (1800-1840)“ gedacht. Dann stellt sie mein aktuelles, an der Humboldt-Universität zu Berlin angesiedeltes Forschungsprojekt „Briefedition Julius Eduard Hitzig“ vor. Drittens gibt sie Auskunft über die Aktivitäten der Emmy Noether-Nachwuchsgruppe "Berliner Intellektuelle 1800-1830".

Montag, 26. November 2012

Korrespondenzen und Transformationen


Soeben erschienen ist der Sammelband "Korrespondenzen und Transfromationen. Neue Perspektiven auf Adelbert von Chamisso", der die Ergebnisse der Pariser Chamisso-Konferenz vom Juni 2011 zusammenfasst.


Darin findet sich der folgender Aufsatz zu J.E. Hitzig: „Verwahre meine Briefe, Briefe sind Archive.“ Julius Eduard Hitzigs Leben und Briefe von Adelbert von Chamisso: Entstehungsgeschichte, Quellenlage, Programm, Rezeption.

Keine Kommentare:

Kommentar posten